Online-Buchung
Dorint Seehotel & Resort Bitburg/Südeifel
Dorint Seehotel & Resort Bitburg/Südeifel
Dorint Seehotel & Resort Bitburg/Südeifel
Dorint Seehotel & Resort Bitburg/Südeifel
Dorint Seehotel & Resort Bitburg/Südeifel
Dorint Seehotel & Resort Bitburg/Südeifel
Seeuferstr. 1
54636 Bitburg/Biersdorf
Reservierungsleiterin:
Frau Elvira Strehlen
elvira.strehlen(at)dorint.com

Ausflüge & Natur

Bitburger Marken-Erlebniswelt

Die Bitburger Brauerei, 1817 in der Südeifel gegründet, zählt zu den bedeutendsten Premium Brauereien Deutschlands. Mit einer jährlichen Produktion von rund vier Millionen Hektolitern ist Bitburger eine der größten nationalen Pilsmarken. In der Gastronomie ist Bitburger Premium Pils mit seinem fassfrischen Geschmack seit Jahrzehnten die Nr. 1 - kein anderes Pils wird an deutschen Theken so oft mit Genuss getrunken.

Mit allen Sinnen erleben, wie das meistgezapfte Bier Deutschlands entsteht - seit Sommer 2009 ist das in der neuen Bitburger Marken-Erlebniswelt möglich. Hier können die Bitburger Fans sehen, hören, fühlen, riechen und schmecken, was Bitburger so besonders macht.

Lernen Sie die Marke Bitburger, ihre Erfolgsgeschichte und die fast 200-jährige Bitburger Brautradition kennen. Danach führt Sie der Rundgang in die Welt des Bierbrauens: von der außergewöhnlichen Rohstoffqualität über die Sorgfalt und Leidenschaft im Brauprozess bis hin zur hochmodernen Abfüllung. Und in der Genießer-Lounge im alten Kesselhaus wartet am Ende ein frisch gezapftes Bitburger Premium Pils auf Sie. Anschließend können sich alle Bitburger Fans vom vielfältigen Angebot im Bitburger Shop überzeugen.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Eintrittspreise

  • Erwachsene 9 €
  • Kinder (bis 12 Jahre) freier Eintritt
  • Jugendliche (12 bis 15 Jahre) 4 €
  • Schüler, Studenten, Auszubildende, Zivil- und Wehrdienstleistende (ab 16 Jahre) 7 €

Der Eintrittspreis beinhaltet zwei Freigetränke – natürlich auch alkoholfrei – sowie eine Brezel in der Bit-Lounge. Darüber hinaus ist im Eintrittspreis (Erwachsene) ein Einkaufsgutschein für den Bitburger Shop im Wert von 2,50 € enthalten.

Alle Besucher über 16 Jahre laden wir mit drei weiteren Getränkegutscheinen herzlich dazu ein, auch die schöne Eifelstadt Bitburg und die heimische Gastronomie zu erkunden.

Öffnungszeiten in der Sommersaison bis 31. Oktober
Montag bis Freitag von 10.00 bis 19.00 Uhr, letzte Führung 17.00 Uhr
Samstags und an Feiertagen von 10.00 bis 18.00 Uhr, letzte Führung 16.00 Uhr
Sonntag von 11.00 bis 16.30 Uhr
 
Öffnungszeiten in der Wintersaison 1. November bis 31. März
Dienstag bis Freitag von 10.00 bis 18.00 Uhr, letzte Führung 16:00 Uhr
Samstags und an Feiertagen von 10.00 bis 18.00 Uhr, letzte Führung 16:00 Uhr
Sonntag von 11.00 bis 16.30 Uhr

An folgenden Daten ist die Erlebniswelt geschlossen:
16. Oktober 2017, 24. - 26. Dezember 2017, 31. Dezember 2017, 1. Januar 2018


Prüm Radweg

Der bei Familien besonders beliebte Prüm Radweg folgt, auf einer ehemaligen Bahntrasse auf seinen insgesamt 100 km, dem Verlauf der Prüm.

Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke sind z.B. die St. Salvator Basilika in Prüm, das Interaktiv-Museum „Devonium“ in Waxweiler und der Stausee Bitburg in Biersdorf am See, die Hopfenpflanzen bei Holsthum oder die Stromschnellen bei Irrel.

Weitere Informationen finden Sie hier.


Wanderarrangements durch die Eifel

Begeben Sie sich auf Entdeckungstour durch die Eifel mit den Wanderarrangements „Magie von Himmel und Erde“ und „Kleine Wunder am Wegesrand“ vom Veranstalter Eifelcultour. mehr >>>


Bitburger Stausee

Den See vor der Tür! Der 35 ha große Bitburger Stausee liegt im landschaftlich reizvollen Tal der Prüm und ist ideal für jede Art von Wassersport: Tretbootfahren, Rudern, Paddeln und Angeln. Genießen Sie den Blick auf den See von unserer Seeuferterrasse bei Kaffee und Kuchen oder machen Sie einen Spaziergang auf dem rund 4 km langen Seeuferrundweg. Nordic Walking Strecken und jede Menge Wanderwege, Kneipp Tretbecken.... es gibt viel zu entdecken.


Walderlebnispfad „Königswäldchen“ in Bitburg

Der Walderlebnispfad im Königswäldchen - Ausgangspunkt  ist Bitburg - Nord, Kölner Strasse, an der L 32 Richtung Pützhöhe. Hier zeigt der Pfad auf einer Länge von ca. 3 km Interessantes zum Thema "Wald".

Weitere Informationen erteilt das Forstamt Bitburg telefonisch unter 06561 - 4813 oder die Tourist-Information Bitburger Land, Römermauer 6, 54634 Bitburg unter Tel.: 06561 - 94340.

Irreler Wasserfälle in Irrel

Diese Stromschnellen (im Volksmund auch als "Wasserfälle" bezeichnet) sind in der letzten Eiszeit durch herabstürzende Felsmassen entstanden. Das tosende Wasser kann von einer überdachten Brücke aus  beobachtet werden. 

Weitere Informationen erteilt die Tourist-Information Irrel, Niederweiser Str. 31, 54666 Irrel unter Telefon: 06525 - 500 oder per Fax: 06525 - 934475 oder E-Mail: info@irrel-tourist.de und ach im Internet: www.tourist-information-irrel.de


Eifelpark Gondorf

Der große Wild- und Erlebnispark. Erleben Sie atemberaubende  Naturschauspiele, lustige Shows und spannende Abenteuer auf über 750 000 qm. Im Eifelpark Gondorf haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Wildarten zu beobachten und hautnah zu erleben: Den Bergwildpark mit der berühmten Bärenschlucht, Mufflons, Murmeltiere, Steinböcke und andere Wildtierarten. Lassen Sie sich begeistern von der Eleganz der Greifvögel in der Freiflugschau. Spielplätze, Puppentheater, Hüpfburg, Kinder-Kartbahnen, Spiel- und Klettergarten, Haus der Natur und Bienenhaus, Familien-Achterbahn, Super Rutschbahnen und vieles mehr erwarten Sie in diesem vielfältigen Freizeitpark.

Ca. 15 km vom Hotel entfernt.
Familientickets und Gruppenermäßigungen können Sie vor Ort erwerben.

Eifelpark GmbH
Weißstr. 12
54647 Gondorf

Tel: +49 (0) 6565-9566- 0
Fax: +49 (0) 6565-9566- 44


Naturpark Südeifel

Auf Entdeckungstour mit den Naturpark Rangern Südeifel. Mehr Informationen finden Sie im Flyer "Offiziellen Rangerflyer des Naturparks Südeifel"

Download:


Naturparkzentrum Teufelsschlucht

Eine abenteuerliche Sandsteinfelsenlandschaft rund um die Teufelsschlucht und das Naturparkzentrum sind der ideale Ausgangspunkt für echte Erlebnisse und Touren durch die Felsenwelt.

Die Teufelsschlucht ist jeder Zeit frei zugänglich und auch der Imker Ulf Britzen ist von April bis Dezember fast täglich vor Ort und erklärt Ihnen spannende Details zum Imkerhaus.

Öffnungszeiten für das Besucherzentrum mit Haus der Jagd, Naturparkmuseum, Tourist Information und Bistro "TeufelsKüche"

  • 8. April –  29. Oktober täglich 11.00 - 18.00 Uhr
  • 30. Oktober - 5. November täglich 11.00 - 17.00 Uhr
  • 26. Dezember – 7. Januar 2018 täglich 11.00 - 17.00 Uhr

Weitere Informationen zur Teufelsschlucht finden Sie hier.

In der Wildkräuterwerkstatt entdecken Sie über 120 verschiedene Wildkräuter. Auch können Führungen und Veranstaltungen gebucht werden. Mehr Informationen erhalten Sie hier.